In dieser Woche hat der Vorverkauf von World of Warcraft: Battle for Azeroth begonnen und damit kann man sich nun auch die verbündeten Völker im Spiel freischalten. Mit der neuen Erweiterung ändern sich auch die Systemanforderungen von WoW an euren PC oder euren Mac, Blizzard hat jetzt die neuen Anforderungen veröffentlicht.

Die Anforderungen haben sich dabei teils recht deutlich verändert, so benötigt man mit der neuen Erweiterung 70GB Speicher auf der Festplatte, bisher waren es 45GB. Und beim Arbeitsspeicher werden nun 8GB empfohlen, vorher waren es hier 4GB. Die kompletten Systemanforderungen findet ihr folgend im Überblick.

Systemanforderungen für Battle for Azeroth

Systemanforderungen für Windows im Vergleich

Mindestvoraussetzungen (Änderung von Battle for Azeroth zu Legion)

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit (vorher Windows 7 / Windows 8 / Windows 10)
  • Intel-Prozessor: Intel Core i5-760 (vorher Intel Core 2 Duo E8500)
  • AMD-Prozessor: AMD FX-8100 (vorher AMD Phenom II X3 720)
  • NVIDA-Grafik: GeForce GT 560 2GB (vorher GT 440)
  • AMD-Grafik: Radeon HD 7850 2GB (vorher HD 5670)
  • Intel-Grafik: HD Graphics 530 (45W) (vorher HD Graphics 5000)
  • Arbeitsspeicher: 4GM RAM (vorher 2 GB RAM)
  • Festplatte: 70GB 7200 RPM HDD (vorher 45 GB)

Empfohlen (Änderung von Battle for Azeroth zu Legeion)

  • Betriebssystem: noch unbekannt
  • Intel-Prozessor: Intel Core i7-4770 (vorher Intel Core i5-3330)
  • AMD-Prozessor: FX-8310 (vorher FX-6300)
  • NVIDIA-Grafik: GeForce GTX 960 (vorher GeForce GTX 750 Ti)
  • AMD-Grafik: Radeon R9 280 (vorher Radeon R7 260X)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (vorher 4 GB)